Dual Geräte 1978

Die Katlage aus 1978 sind mit die Umfangreichsten die ich in meiner Sammlung habe. Der Prospekt 1/78 umfasst 91 Seiten. Nur die Grundig Revue hatte wohl mehr.

Dual musste sich durch die massive Konkurrenz aus Japan als Vollsortimenter im Bereich Hifi positionieren. Der Trend weg vom "Holzimage" hin zu Schwarz und Silber war eindeutig. Inwieweit die Aussage auf Seite 2 "Die meisten Hifi-Freunde in Deutschland wünschen sich eine Stereo-Anlage von Dual" nachprüfbar ist, kann jeder für sich entscheiden. 

 

"Für Qualtität gibt es keinen Ersatz - Nur das Mittelmaß kennt viele Alternativen."

Als Einleitung für jede Gerätegattung gibt es eine einseitige Übersicht der Dual Vorteile.