Dual Hifi 1985

Im Jahr 1985 gab es nur wenige Neuerscheinungen im Dual Programm. Die meisten Geräte wurden von 1984 übernommen. Der ehemalige Top Plattenspieler CS 741Q verschwand genauso wie das Tape C 844 das durch seinen Nachfolger C 846 ersetzt wurde. Mit dem CS 741Q verschwanden auch Hightlights wie der Tuning-Antiresonator. Dual hatte seinen ersten Tangentialplattenspieler CST 100, sowie den ersten Equalizer CE 2000 im Programm. Zusätzlich kamen zwei neue Receiver und die Top Collection mit den Spitzengeräten. Erstmals hatte Dual auch einen Hifi-Videorekorder im Programm. Die neuen Lautsprecher CL 100 bis CL 35 waren noch rationeller gerfertigt wie die ehemaligen Modelle CL 1072 bis CL 1022. Zudem gaben Sie mit Design-Rahmen unter der Bespannung größere Chassis vor als tatsächlich verbaut waren. MIt den beiden HS-Modellen wird diese lange Tradition fortgesetzt,

Die Bilder entstammen dem Dual Programm 1985.