Dual Geräte 1964 / 1965

Dual Logo und Slogan

Das Jahr 1964 brachte die ersten beiden Dual Verstärker CV1 und CV2. Der CV1 war noch ein röhrenverstärker mit 2*ECL 86 Bestückung. Der CV2 brachte immerhin schon 2*10W Sinus zu den Lautsprechern. Zusätzlich verfügte er schon über einen Phonovorverstärker. Die Chassis CK2 und die Haube CH1 kamen hinzu, vorallem für den 1009 und 1010. Der 1009 hatte einen neu konstruierten Tonarm, der hirzontal und vertikal ausbalanciert war. Diese Konstruktion sollte für die nächsten Generationen von Plattenspielern, zwar in immer technisch ausgereifter Form, beibehalten werden.

Die Bilder sind dem Programm Dual Phonogeräte 1964/65 entnommen.

Dual in aller Welt

"Überall werden hohe Ansprüche an Phonogeräte gestellt. Sei es in Amerika, Europa, Australien, afrika und Asien. Dual ist auf allen Kontinenten bekannt. Viele tausend wertvolle Dual Phonogeräte gehen in die Welt. Durch Präzisionsarbeit hat sich Dual seinen Namen gemacht, der für Qualität bürgt. Überall in der Welt."