Tipps und Tricks

Da ich viele alte Geräte wieder zum Leben erwecke und manchmal dabei auch improvisieren muss, möchte ich zukünftig in dieser Rubrik zeigen, was mir alles so einfällt um das eine oder andere Dual-Gerät vor dem Elektroschrott zu bewahren.

TKS kaputt und nun?

Den unten gezeigten CS 508 hatte ich für ganz kleines Geld erworben. Die Haube und das Chassis waren in einem sehr guten Zustand (für fast 40 Jahre). Die TKS Headshell hingegen war irgendwie defekt. Das vorhandene System (TKS 45S) ließ sich nicht rausnehmen, außer mit Gewalt.

Da es ja "nur" ein CS 508 war (Technik wie beim CS 505) wollte ich es wagen, dass Headshell zu tauschen. Und zwar in ein Halbzoll-Headshell von einen CS 520. Der Kröpfungswinkel und die Länge passen perfekt. 

Das TKS war sehr schnell demontiert und mit den Tonarmkabeln ausgebaut. Zum Einbau und einziehen der neuen Leitungen musste ich das Tonarmrohr ausbauen. War recht einfach. Die Dual-Ingenieure haben auch daran gedacht, dass man einen Spieler demontieren muss. Kurzum, Headshell vom CS 520 eingebaut, Kabel an der Platine angelötet, ein Dual ULM 65 E montiert und der CS 508 spielt perfekt.

News

Dual Katalog 1973

Cyber Security

Awareness 

SOC as a Service

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2020 by Marcus Kühner, Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht verwendet werden